Rote Bohnensuppe

 

 

für 4 Personen

 

 

500 g weiße, getrocknete Bohnen

1 l Wasser

 

 

Bohnen über Nacht im Wasser einweichen,

dabei das Einweichwasser aufheben.

 

 

200 g durchw. Speck

 

1 gr. Bd. Suppengemüse

200 g Zwiebeln

3 Knoblauchzehen

 

 

 

 

 

200 g Kartoffeln

300 g Tomatenmark

½ gestr. TL Majoran

1 Chilischote

1 EL edelsüßer Paprika

2 Lorbeerblätter

Einweichwasser

1½ EL Brühe (instant)

 

 

250 g Rauchenden od. Cabanossi

 

 

 

Am nächsten Tag den Speck in Würfel schneiden.

 

Suppengemüse,

Zwiebeln und

Knoblauch klein schneiden.

 

Speckwürfel auslassen.

 

Das Suppengemüse etc. im Speck anschwitzen.

 

Kartoffeln schälen und würfeln, dann mit Bohnen, Tomatenmark, den Gewürzen und dem Einweichwasser dem Gemüse zugeben.

 

 

Ca. 90 Minuten garen.

 

 

 

 

Zum Schluss die Wurst in Scheiben schneiden und mit erhitzen.

 

 

 

 

Dazu frisches Brot reichen.

 

 

 

ggf. 100 g saure Sahne od. Schmand

Tip:

Wer mag, gibt in die Suppe Saure Sahne oder Schmand.